Skip to content

Datenschutzerklärung

Webseiten-Datenschutzerklärung und zugleich Information der Betroffenen gemäß Artikel 13 und Artikel 14 EU-Datenschutzgrundverordnung

Allgemeine Angaben

Angaben zur verantwortlichen Stelle
Unternehmen: Düspohl Maschinenbau GmbH
Gesetzliche/r Vertreter des Unternehmens: Uwe Wagner
Adresse: An der Heller 7-13, 33758 Schloss Holte-Stukenbrock
Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter: IITR Datenschutz GmbH, Dr. Sebastian Kraska, Marienplatz 2, 80331 München, E-Mail: email@iitr.de


Allgemeine Datenverarbeitungs-Informationen

Betroffene Daten:
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung.
Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer.
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.
Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.
Dauer Datenspeicherung: Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

Spezifische Angaben zur Webseite

Einsatz eines Newsletters
Im Rahmen der Registrierung unseres Newsletters teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und weitere Daten mit. Diese Angaben verwenden wir ausschließlich, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Ihre bei der Newsletter-Anmeldung eingegebenen Daten bleiben bei uns gespeichert, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an uns möglich. Mit der Abmeldung widersprechen Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse.


Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge.

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätestens 30 Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzustellen. In anonymisierter Form werden die Daten daneben zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.


Einsatz von Google Tag Manager mit Einwilligung der Webseiten-Besucher
Diese Website benutzt auf Basis der Einwilligung der Webseiten-Besucher den Google Tag Manager, einen Dienst der Google Ireland Limited („Google“). Der Google Tag Manager ist ein Steuerungs- und Verwaltungstool mithilfe dessen sich weitere Dienste und Tools in die Webseite ein-binden lassen. Damit dieser ausgeführt werden kann, muss eine Verbindung zu Google Servern – meist in den USA – hergestellt werden. Dadurch können personenbezogene Daten in die USA zu Google übermittelt werden.
Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

LinkedIn-Share-Button mit Einwilligung der Webseiten-Besucher
Diese Webseite benutzt auf Basis der Einwilligung der Webseiten-Besucher einen LinkedIn-Share-Button, damit Inhalte ohne großen Aufwand über das LinkedIn-Profil des jeweiligen Sei-tenbesuchers geteilt werden können. Im Zuge dessen werden personenbezogene Daten mit LinkedIn geteilt, welches wiederum diese Daten zu eigenen Zwecken verarbeitet. Auch wird Linke-dIn diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von LinkedIn verarbeiten.
Es ist sichergestellt, dass nicht bereits mit Aufruf der Webseite eine Verbindung zu den Servern von LinkedIn hergestellt wird.

Einbindung von YouTube-Videos
Auf dieser Webseite sind zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts Videos von Plattform der YouTube LLC („YouTube“), einer Tochtergesellschaft der Google Inc. eingebunden, jedoch ohne dass dabei Cookies verwendet werden. Die Einbindung erfolgt über den erweiterten Datenschutzmodus von YouTube („youtube-nocookie“). Dadurch kann gewährleistet werden, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an YouTube und somit potenziell an ein Drittland transferiert werden und dort zu eigenen Zwecken verarbeitet werden.
(Weitere Informationen: https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=en#zippy=%2Cturn-on-privacy-enhanced-mode)


Einsatz von etracker mit Einwilligung der Seitennutzer
Zur Analyse der Nutzerinteraktionen auf unserem Internetauftritt verwenden wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung das Tool etracker. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Etracker verwendet sog. „Cookies“ also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Sollten Sie einer Nutzung von etracker nicht zugestimmt haben, verwenden wir auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseite den Tool von etracker in einer cookie-losen Variante. Dadurch wird gewährleistet, dass die Nutzeranalyse – soweit dieser nicht widersprochen wurde – ohne Eingriff erfolgen kann.


Einsatz von Google Analytics mit Einwilligung der Webseiten-Besucher
Diese Website benutzt auf Basis der Einwilligung der Webseiten-Besucher Google Analytics, ei-nen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel auch an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Web-siteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internet-nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Wir möch-ten darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics nur nach der vorher erteilten Zustim-mung sowie mit gekürzter Fassung der IP-Adressen verwendet, um eine direkte Personenbe-ziehbarkeit auszuschließen.

Google AdWords Conversion Tracking mit Einwilligung der Webseiten-Besucher
Diese Webseite benutzt auf Basis der Einwilligung der Webseiten-Besucher Google Ads Conversi-on Tracking, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“). Google Ads Conver-sion Tracking verwendet „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten In-formationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetrei-ber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenen-falls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Einsatz eigener für die Webseiten-Anzeige erforderlicher „Cookies“
Diese Webseite verwendet eigene „Cookies“, um für die Webseiten-Anzeige erforderliche Einstel-lungen zu speichern („Cookies“ sind Datensätze, die vom Webserver an den Browser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden). In unseren eigenen „Cookies“ werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Sie können die Verwendung von „Coo-kies“ generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von „Cookies“ untersagen.

Einsatz von Hubspot
Wir verwenden auf unserer Website auf Basis der Einwilligung der Webseiten-Besucher HubSpot für Marketingzwecke, Webanalyse sowie Lead-Generierung.
Europäische Niederlassung des US-amerikanischen Unternehmens: HubSpot Ireland Limited in 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland.
Zu den Marketingaktivitäten gehören das E-Mail-Marketing, inklusive automatisierter E-Mails und Newslettern, sowie Kontaktformulare, Landing Pages, Social Media Publishing und Reports.
HubSpot verwendet Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Durch diese können wir Analysen Ihrer Benutzung unserer Website realisieren und das Onlineerlebnis für Sie optimieren. Zu den erfassten Informationen gehören zum Beispiel der geographische Standort, die Dauer des Besuchs, die IP-Adresse, die Art des Browsers sowie aufgerufene Seiten. In unserem Auftrag wertet HubSpot diese Daten aus. Aus diesen erstellen wir Reports zum Zwecke der Optimierung der Website.

Die Inhalte unserer Website sowie durch HubSpot gesammelte Informationen werden auf Servern der Service-Provider von HubSpot gespeichert. Die Verarbeitung zum Zweck der Websiteanalyse erfolgt, sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Um das gemäß DSGVO erforderliche Datenschutzniveau trotz Übertragung der Daten in die USA herzustellen, haben wir mit HubSpot Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO vereinbart. Diese verpflichten HubSpot dazu, das europäische Schutzniveau bei der Verarbeitung herzustellen. Wünschen Sie keine Datenerfassung durch HubSpot oder das Setzen von Cookies, dann stellen Sie Ihren Browser so ein, dass er das Speichern von Cookies verhindert.

Angaben zu weiteren Datenverarbeitungsverfahren

Spezifische Angaben zum Bewerbungsverfahren
Betroffene Daten: Bewerbungsangaben
Verarbeitungszweck: Durchführung Bewerbungsverfahren
Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting. Zur Verarbeitung der eingehenden Bewerbungen nutzen wir den Dienst Hubspot.
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist, u.a. Kunden und Interessenten im Rahmen der Auftragsakquise.
Dauer Datenspeicherung: Bewerbungsdaten werden nach Mitteilung der Entscheidung in der Regel binnen vier Monaten gelöscht, soweit nicht eine Einwilligung in eine längere Datenspeicherung vorliegt.

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Kundendaten/Interessentendaten
Betroffene Daten: Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung, u.a. Angebote, Aufträge, Verkauf und Rechnungsstellung, Qualitätssicherung
Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, für Versand, Transport und Logistik.
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist, u.a. zur Bonitätsauskunft bei Kauf auf Rechnung, zum elektronischen Versand von Informationen, zu Qualitätssicherungszwecken
Unser Unternehmen prüft regelmäßig bei Vertragsabschlüssen und in bestimmten Fällen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, Ihre Bonität. Dazu arbeiten wir mit der Creditreform Bielefeld Riegel & Unger KG, Sunderweg 3, 33649 Bielefeld zusammen, von der wir die dazu benötigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck übermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an die Creditreform. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Creditreform erhalten Sie unter www.creditreform-bielefeld.de /EU-DSGVO oder auf Anfrage per E-Mail/Fax/Post.
Dauer Datenspeicherung: Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Beschäftigtendaten
Betroffene Daten: Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses
Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, u.a. Finanzamt, Sozialversicherungsträger, Berufsgenossenschaft
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, zur Entgeltabrechnung, zur Reisekostenabrechnung, zu Versicherungsleistungen, zur Fahrzeugnutzung,
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist, u.a. zur Auftragsakquise, zu Versicherungsleistungen.
Dauer Datenspeicherung: Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.

Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Lieferantendaten
Betroffene Daten: Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung, u.a. Anfragen, Einkauf, Qualitätssicherung
Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, u.a. Finanzamt, Zoll
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse.
Dauer Datenspeicherung: Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.


Weitere Informationen und Kontakte
Darüber hinaus können Sie jederzeit ihre Ansprüche auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder der Wahrnehmung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Hier finden Sie die Möglichkeit, uns per E-Mail oder Brief zu kontaktieren. Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden.


 

Um Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen, folgen Sie diesem Link